Inhalte der Stoffwechselanalyse

Gemeinsam finden wir deinen Stoffwechseltypen sowie Hormondrüsentypen heraus. Dies bildet die Grundlage für die optimale Versorgung deines Körpers mit den Makronährstoffen: Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße. Anschließende betrachten wir den Versorgungszustand deines Körpers. Fehlt es ihm an etwas oder besteht ein Überschuss?

Zusätzlich überprüfen wir eine große Anzahl von Lebensmittelgruppen auf deren Verträglichkeit. Dabei können mögliche Nahrungsmittelintoleranzen herausgefunden werden. Am selben Tag bekommst du dein persönliches Booklet mit Lebensmittellisten sowie Umsetzungsstrategie für zuhause mit. Ebenso gehen wir auf deine eigenen Ziele ein.

Inhalte der Stoffwechselanalyse

Jeder Mensch hat seinen individuellen Stoffwechsel und braucht eine individuelle Ernährung. Von Low-Carb bis High-Carb, von eiweißreicher Ernährung bis vegan. Allgemeine Empfehlungen sind für den Einzelnen Menschen (n=1) oft falsch und bedenklich. Nich jeder Mensch ist gleich und so ist auch nicht jede Ernährungsform für alle geeignet.

In den Jahrhunderten bzw. Jahrtausenden der Entwicklungsgeschichte der Menschheit hat der Mensch fast jeden Winkel der Erde bevölkert und ist sesshaft geworden. So musste sich die Menschheit an die lebensfeindlichen klimatischen Bedingungen des hohen Nordens, große Höhe und karger Landschaft auf der einen Seite sowie an die milden, sehr fruchtbaren Gegenden in subtropischen bzw. tropischen Gebieten auf der anderen Seite anpassen. Unser gegenwärtiger Stoffwechsel hat sich nicht in der Geschwindigkeit anpassen können, wie sich unsere Zivilisation verändert hat. Wir haben heute die Möglichkeit vielfältige Lebensmittel von allen Kontinenten einzukaufen. Allerdings stehen wir vor der Frage, welche Lebensmittel für unseren individuellen Stoffwechsel die Besten sind. Unser Stoffwechsel konnte mit dem Tempo der veränderten Bedinungen der Gesellschaft  (Überfluss, industrielle Produktion, Bewegungsarmut) nicht Schritt halten. Nun haben wir das Dilemma, dass alle typischen Zivilisationskrankheiten eine Folge dieses schnellen Wandels sind.

Durch den individuellen Mangel oder Überfluss an einzelnen Lebensmitteln entstehen jedoch mittelfristig unterschiedliche Nebenwirkungen:

Übergewicht, Energielosigkeit und Unverträglichkeiten, um nur ein paar typische Probleme zu nennen.

Kennen Sie Ihren Stoffwechsel und seine Stärken und Schwächen, können Sie gezielt gegen diese "Nebenwirkungen" vorgehen und Ihr System stärken.

Wie läuft die Analyse ab

In unserem gemeinsamen Termin schaffen wir in 3 Stunden eine Ernährungsgrundlage. Dabei messen wir individuell den Stoffwechseltypen, sowie den Drüsentypen aus. Darauf aufbauen sorgen wir für die ersten Schritte zu mehr Leistungsfähigkeit und das Wissen um den eigenen Stoffwechsel .

Optimale Vorbereitungen für die Messung sind gegegben, wenn an dem Tag der Messung 1 Stunde vor unserem Termin kein Kaffee und keine koffeinhaltige Getränke verzehrt wurden. Zudem sollte die letzte Mahlzeit maximal 1 Stunde vor dem Termin gewesen sein.

Welche Lebensmittel können getestet werden

In unserer Praxis verfügen wir mittlerweile über eine sehr große Sammlung von Lebensmitteln die wir austesten. Frsiche Lebensmittel oder spezifische Lieblingsnahrungsmittel dürfen gerne in einer kleinen Menge zum Testtag mitgebracht werden.

Anbei eine Übersicht unsere Lebensmittel: